Sommerfest an der Wunderschule

Am 7. Juli 2017 hat die Wunderschule gemeinsam mit dem Offenen Ganztag ein Sommerfest gefeiert. Das Fest fand auf dem Gelände der Wunderwelt statt.

Zahlreiche AGs präsentierten die Ergebnisse ihrer Arbeiten. Die Tanz-AG führte verschiedene Tänze auf und die Mädchen-AG zeigte das Gelernte aus ihrem Selbstverteidigungskurs. Auch die Trommel-AG führte mit den selbgebauten Cajonitos verschiedene Lieder vor. Und auch die Experimenten-AG und die Kreativ-AG präsentierten ihre Arbeiten.

Am Grill und am großen Büffet mit Salaten und Kuchen konnten sich alle stärken. Und am Getränkestand konnte man sich bei den heißen Temperaturen abkühlen.

Mit dem Erlös des Sommerfestes sollen Schattenspender, also Bäume, für das Außengelände der Wunderwelt angeschafft werden.

Einen Bericht finden Sie auch in der WAZ. Zum Artikel.

Kommentare sind geschlossen.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑