Ausbildung der neuen Streitschlichter

In den Pfingstferien war zwar keine Schule, aber dennoch wurde in der Wunderschule gearbeitet: Die neuen Streitschlichter wurden ausgebildet!

Streitschlichter sind Kinder, die anderen Kindern in den Pausen helfen, wenn diese Streit haben. Gemeinsam probieren sie dann den Streit zu lösen.

In den Pfingstferien haben die neuen Streitschlichter (Kinder aus der Klasse 3) gemeinsam erarbeitet, was es bedeutet ein Streitschlichter zu sein und welche Aufgaben ein Streitschlichter hat. Es wurde auch erarbeitet, wie man unparteiisch bleibt, im Team arbeitet und wie man es schafft, den Streitenden zu helfen.

Unterstützt wurden die neuen Streitschlichter von erfahrenen Streitschlichtern (Kinder aus der Klasse 4) und den Schulsozialarbeiterinnen. In den ersten Wochen werden die neuen Streitschlichter bei ihrem Dienst in den Pausen ebenfalls von den erfahrenen Streitschlichtern begleitet und unterstützt.

Kommentare sind geschlossen.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑