Neuigkeiten aus der Schulversammlung

Die wöchentliche Schulversammlung am Montag, den 29. Oktober 2018, bot einige Neuigkeiten: Die Erstklässler nahmen zum ersten Mal an der Schulversammlung teil und der neu gegründete Chor der Wunderschule hatte seinen ersten Auftritt.

Neben dem Geburtstagslied für die Geburtstagskinder der vergangenen drei Wochen, verfolgten sie gespannt ein Herbstlied der Klasse 2c und den ersten Auftritt des Wunderschulchors mit dem Lied „The River“. Danach haben alle zusammen Lieder für das Martinsfest geübt. Zum Schluss haben Kinder aus den 4. Klassen folgendes Friedensgedicht vorgetragen:

Ein bisschen mehr Friede
von Peter Rosegger

Ein bisschen mehr Friede und weniger Streit,
Ein bisschen mehr Güte und weniger Neid.
Ein bisschen mehr Wahrheit immerdar
Und viel mehr Hilfe bei jeder Gefahr.

Ein bisschen mehr Wir und weniger Ich,
Ein bisschen mehr Kraft, nicht so zimperlich.
Ein bisschen mehr Liebe und weniger Hass,
Ein bisschen mehr Wahrheit – das wäre doch was!

Statt immer nur Unrast, ein bisschen mehr Ruh‘.
Statt immer nur Ich, ein bisschen mehr Du.
Statt Angst und Hemmung, ein bisschen mehr Mut.
Und Kraft zum Handeln, das wäre gut!

Kein Trübsal und Dunkel, ein bisschen mehr Licht.
Kein quälend Verlangen, ein froher Verzicht.
Und viel, viel mehr Blumen während des Lebens,
Denn auf dem Grabe blüh’n sie vergebens.

Kommentare sind geschlossen.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑