Die 2. Klassen beim Fußgängertraining

Am Dienstag, den 14. Januar 2020, absolvierten die 2. Klassen der Wunderschule ihr zweites Fußgängertraining mit der Polizei Oberhausen.

Doch bevor im Straßenverkehr geübt wurde, haben die Kinder in den Tagen davor im Unterricht überlegt, wie man sich als Fußgänger im Verkehr verhält. Nun konnten die Kinder das Gelernte im Straßenverkehr trainieren. Die Kinder übten nicht nur das Verhalten bei Einfahrten und das Überqueren der Straße zwischen parkenden Autos, sondern auch das Überqueren am Zebrastreifen und an der Ampel.

Einen ganz herzlichen Dank an die Polizei Oberhausen und an die helfenden Eltern, ohne die das Fußgängertraining nicht hätte stattfinden können! Und den Wunderschülern wünschen wir viel Erfolg bei der Prüfung für den Fußgängerführerschein in der nächsten Woche.

Kommentare sind geschlossen.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑