Tierisch gute Stimmung in der Wunderschule

Seit dem Sommer geht es im Musikunterricht bei Frau Marin tierisch lustig zu. Der „Karneval der Tiere“ des Komponisten Camille Saint-Saëns wurde von Frau Marin mit den Kindern lebendig erforscht. Die Kinder hörten die Musik und konnten selbst musikalisch experimentieren. Einen besonderen Eindruck hinterließ das Geigenspiel ihrer Musiklehrerin.

Das Kollegium der Wunderschule hatte zu der humorvollen Musik des Komponisten eine originelle Idee: … Die Tiere proben für ein Konzert …

Unter der Leitung von Frau Noveski und unseres Filmemachers Herrn Abraham präsentieren folgende Lehrerinnen den Karneval der Tiere: Frau Kuck zum Beispiel als Kuckuck, Frau Stramka als Schildkröte, Frau Bartoschek als Schwan und Frau Küssner als Zebra.

Wir wünschen Euch und Ihnen viel Spaß!

Die Musik ist von der Münchener Taschenphilharmonie unter der Leitung von Peter Stangel.

Kommentare sind geschlossen.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑