Informationen zum Schulbetrieb im Januar 2021

Sehr geehrte Eltern und Freunde der Wunderschule,

zuallererst wünsche ich allen im Namen des Kollegiums ein gutes neues Jahr 2021!

Ab Montag, den 11. Januar 2021, bis Freitag, den 29. Januar 2021, haben die Schulen geschlossen. Es findet kein Präsenzunterricht in der Schule statt.

Sie werden Anfang nächster Woche durch die Klassenlehrerin oder den Klassenlehrer über die Abläufe des Distanzlernens informiert (Versand des Materials, Abholung neuer Unterlagen, Rückgabe der bearbeiteten Unterlagen). Die Information läuft über die Ihnen bekannten Kommunikationswege (Mail, Telefon, …).

Notbetreuung – Informationen des Schulministeriums vom 7. Januar 2021:

Alle Eltern sind aufgerufen, ihre Kinder – soweit möglich – zuhause zu betreuen, um so einen Beitrag zur Kontaktreduzierung zu leisten. Alle Schulen der Primarstufe sowie der weiterführenden allgemeinbildenden Schulen bieten jedoch ab Montag, den 11. Januar 2021, ein Betreuungsangebot für diejenigen Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 6 an, die nach Erklärung Ihrer Eltern nicht zuhause betreut werden können.“
Quelle: Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen, Schulmail vom 7. Januar 2021 „Schulbetrieb ab dem 11. Januar 2021“

Bitte melden Sie Ihren Bedarf an Notbetreuung bis spätestens Samstag, den 9. Januar 2021, 15.00 Uhr per E-Mail bei der Klassenlehrerin oder dem Klassenlehrer an.
Teilen Sie uns zunächst nur die notwendigen Tage und Zeiten mit, ohne das Formular Ihrer Antwortmail anzuhängen. Das Formular zur Anmeldung finden Sie hier. Bitte geben Sie dies im Falle einer Nutzung der Notfallbetreuung Ihrem Kind am ersten Tag mit.

Bitte beachten Sie:

  • Die Betreuung ist eine Notbetreuung. Es findet kein regulärer Unterricht statt!
  • Die Notbetreuung wird nicht von den Lehrkräften, sondern vom Team des Ganztages übernommen.
  • Alle Personen tragen den ganzen Tag Maske, haben feste Sitzplätze und werden einer festen Gruppe zugeordnet.
  • Auch ein Mittagessen können wir voraussichtlich nicht anbieten.

Mit freundlichen Grüßen
Sabine Mentgen, Rektorin

Kommentare sind geschlossen.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑