Die Wunderschule erklärt den Frieden – Menschenkette am 21. März 2022

Liebe Eltern, liebe Kinder!  

Das Kinderparlament der Wunderschule hat in seiner letzten Sitzung über das Thema Krieg und Frieden gesprochen und überlegt, was die Kinder der Wunderschule tun können, um der Welt den Frieden zu erklären. Dabei kam der Vorschlag auf, eine Friedensdemonstration zu machen.

Die Kinder vieler anderer Schulen haben sich auch Gedanken gemacht über Ursachen und Folgen von Krieg.

Dabei hat die SV (Schülervertretung) des Elsa-Brändström-Gymnasiums eine Initiative gestartet für eine schulübergreifende und Schüler:innen der Schulen verbindende Aktion für den Frieden aller Schulen des Oberhausener Südens: Eine Menschenkette für den Frieden!

Natürlich beteiligt sich die Wunderschule samt Wunderwelt und Jugendhof an der Aktion.

Am Montag, den 21. März 2022, stellen sich die Kinder um 12.50 Uhr bis 13.10 Uhr rund um die Wunderschule als Menschenkette auf.
Die Erstklässler stehen auf der Wunderstraße, die Zweitklässler auf der Siebenbürgenstraße, die Drittklässler auf der Wilmsstraße und die Viertklässler auf der Rosenstraße.

Liebe Eltern, wenn Sie sich an der Aktion beteiligen möchten, sind Sie herzlich eingeladen, ein Teil unserer Menschenkette zu sein.

Der Ganztag übernimmt die Beaufsichtigung der angemeldeten Kinder, die bereits Schule aus haben. Nicht-Ganztagskinder gehen zur gewohnten Zeit nach Hause.

Mit freundlichen Grüßen
Sabine Mentgen, Rektorin

Kommentare sind geschlossen.

Website bereitgestellt von WordPress.com.

Nach oben ↑