In den Ferien zur Wunderschule – Das Ferienprogramm der Schulsozialarbeit

In den ersten zwei Wochen der Sommerferien gab es ein buntes Ferienprogramm an der Wunderschule.

Die Drittklässler konnten sich in der ersten Woche an verschiedenen Dingen ausprobieren. So wurde gemeinsam gespielt, geboxt, es wurden Kuscheltiere kaputt gemacht und wieder repariert und es wurde viel kreativ gestaltet. Es fand ein Ausflug zum Tree2Tree und einer zum Abenteuerspielplatz in Bottrop statt.

In der zweiten Woche konnten die Zweitklässler mitmachen. Alles stand unter dem Motto „Natur erleben und verstehen“. Ein Ausflug zum Bauernhof Köster wurde gemacht, bei dem wir gelernt haben, was alles auf einem Bauernhof so möglich ist und welche Tiere es dort gibt. Verschiedene Spiele wurden gespielt und kreative Sachen gestaltet, sodass die Kinder viele schöne Dinge mitnehmen konnten.

Kommentare sind geschlossen.

Website bereitgestellt von WordPress.com.

Nach oben ↑