Frau Mentgen weiß was

logo_frau_mentgen_weiss_was

Hier findest Du / finden Sie Ideen oder Anregungen von Frau Mentgen, der Schulleiterin der Wunderschule. Es sind Ideen, womit man sich den Tag vertreiben kann oder Anregungen, was man lernen könnte.

Tipp vom 21. Januar 2021: Heute ist Gegenteil-Tag

20200405_gegenteil-tag

Ich finde, es ist heute total schön draußen! Und die Sonne scheint so toll! Ich bin TOTAL schlecht gelaunt und außerdem bin ich satt und möchte keine Pizza oder Pommes heute essen, bäh!

Stimmt nicht? Doch, denn heute ist Gegenteil-Tag!

Macht mit Euren Eltern und Geschwistern eine Zeit aus, in der Ihr immer das Gegenteil von dem sagt, was Ihr meint. Und dann haltet Euch daran, denn wer sich vertut, bekommt einen Miesepunkt. Wer die meisten Miesepunkte hat, hat verloren.

Eine besonders schlechte Idee ist es zum Beispiel, nicht Oma oder Opa anzurufen und mit ihnen den Gegenteil-Tag am Telefon auszuprobieren. Oma und Opa könnt Ihr dann nicht mitteilen, dass Ihr sie ganz dolle nicht lieb habt. Mal sehen, was sie antworten 😊 Sie müssen sich auch nicht an die Spielregeln halten, sonst bekommen sie keinen Miesepunkt!

So, und jetzt: Hört auf! 😊

Eure Sabine Mentgen

Tipp vom 20. Januar 2021: Briefe schreiben

20200402_freude_ueber_post

Ich finde, dass Briefe bekommen total gute Laune macht. Ich glaube, Ihr habt noch gar nicht so viele echte Briefe bekommen, die der Postbote bringt, oder? Aber wer soll euch Briefe schreiben?

Jaaa! Selbst ist das Kind: Ihr legt sofort los und schreibt Euch selbst einen Brief. Am besten mit bunten Stiften und vielleicht auch schönen Zeichnungen.

Schreibt Euch, dass Ihr Euch gerne habt und erzählt Euch, wie es Euch geht, was Ihr Euch wünscht oder worüber Ihr Euch freut oder ärgert. Schreibt alles auf, was euch einfällt! Dann faltet das Blatt und steckt es in einen Briefumschlag. Vorne auf den Umschlag schreibt Ihr:

  • 20200402_briefumschlagEuren Namen, darunter
  • Eure Straße und Hausnummer und darunter schreibt Ihr
  • 46049 Oberhausen. Das ist die Postleitzahl mit der Stadt.

So: Oben in die linke Ecke kommt der Absender. Also noch mal Euren Namen, Eure Straße und wieder 46049 Oberhausen.

Danach klebt ihr noch eine 80 Cent Briefmarke drauf und werft den Brief in einen gelben Briefkasten.

Wenn Ihr wisst, wie man das mit dem Briefeschreiben macht, könnt Ihr Euren Eltern auch vorschlagen, dass sie Euch einen Brief schreiben und dann antwortet Ihr auf den Brief und so weiter!

Zur Not könnt Ihr auch einen echten Brief an Eure Lehrerin oder Euren Lehrer schicken. Die würden sich auch sehr freuen.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Schreiben!

Eure Sabine Mentgen

Tipp vom 19. Januar 2021: Ratespiele

Ich finde, es ist Zeit für Ratespiele. Ihr braucht dazu Hölzchen, am besten Streichhölzer. Damit müsst Ihr dann zuerst die Muster nachlegen. Dann müsst Ihr probieren die Aufgabe zu lösen.

Die Rätsel stammen von Benne Jochheim und Birgit Stabenau aus der Wunderwelt.

So, Köpfchen einschalten, und los gehts! Die Lösung präsentiere ich Euch am Freitag.

Eure Sabine Mentgen

Rätsel 1: Die zwei Häuser

Wie kannst Du aus diesem Haus zwei Häuser machen? Aber: Du darfst nur ein Hölzchen umlegen!

Rätsel 2: Die 5 Quadrate

Du siehst hier drei Quadrate. Wie kannst Du daraus fünf Quadrate machen? Aber: Du darfst nur drei Hölzchen umlegen!

20200331_raetsel_1

20200331_raetsel_2

Tipp vom 18. Januar 2021: Für Eure Eltern

20200330_aufruf_an_die_eltern

Ich finde, dass ganz viele Kinder fleißig an ihrem Wochenplan arbeiten. Weil Eltern eben meistens keine Lehrer sind, merken sie oft nicht, dass langes Lernen manchmal sehr anstrengend für Euch ist.

Ich habe in dem Blog ABCund123 vom Dyslexia Research Center folgenden Text gesehen, der sich an Eure Eltern richtet, damit sie sich nicht so viele Sorgen machen, dass Ihr zu viel verpasst.

Das Bild findest Du / finden Sie auch hier.

Eure Sabine Mentgen

Tipp vom 15. Januar 2021: Spielplatz in der Wohnung

20200329_carrerabahn

Ich finde, dass das Wohnzimmer für ein Wochenende zum Spielplatz umgebaut werden kann. Vielleicht findet Ihr auf dem Speicher oder im Keller eine Carrerabahn, eine Eisenbahn von Märklin oder Lego, eine komplette Westernstadt, ein Märchenschloss mit Zubehör von Playmobil oder 10.000 Bauklötze.

Räumt mit Euren Eltern doch einfach mal alle Möbel beiseite und baut für ein Wochenende ein riesiges Spieleparadies auf. Aber am Montag müsst Ihr alles wieder ordentlich abbauen!

Viel Spaß beim Spielen!

Eure Sabine Mentgen

Tipp vom 14. Januar 2021: Seilchen springen

20200328_seilchen_springen

Ich finde, dass Ihr Euch sportlich betätigen sollt. Die Jungen haben ja gestern schon fleißig Seilchen springen geübt 🙂 und können es jetzt genauso gut wie Mädchen, oder?!

Heute wird trainiert wie bei den Box-Champions.
Also für alle gilt: Nehmt das Seilchen (oder eine Wäscheleine), geht vor die Tür und springt, ohne hängenzubleiben, hintereinander 20-mal!

Ich habe übrigens 50-mal geschafft, obwohl ich schon so alt bin. Richtige Box-Champions schaffen es 100-mal und mehr!

Also: Los gehts!

Eure Sabine Mentgen

Tipp vom 13. Januar 2021: Neue Sachen ausprobieren

Ich finde, dass Mädchen und Jungen viel zu oft nur mit bestimmten Sachen spielen. Die Jungen spielen Fußball und die Mädchen malen oder springen Seilchen, oder?!

20200327_fussball_und_seilspringen

Daher meine Aufgabe:
Die Jungen schreiben 3 Dinge auf, die typisch für Mädchen sind. Und die Mädchen schreiben 3 Dinge auf, die typisch für Jungen sind. So, und jetzt probieren die Jungen eine Sache aus, die typisch für Mädchen ist – und die Mädchen eine Sache, die typisch für Jungen sind. Fangt direkt damit an!

Wenn Ihr Lust habt, schreibt mir, wie das geklappt hat: wunderschule [at] oberhausen.de

Viel Spaß!

Eure Sabine Mentgen

Tipp vom 12. Januar 2021: Wie mischt man Farben?

farbkasten

Wisst Ihr, dass man beim Malen mit Wasserfarbe eigentlich nur die Farben rot, gelb und blau benötigt? Richtig! Alle anderen Farben kann man aus den Grundfarben rot, gelb und blau mischen.

Probiert es mal aus und findet heraus, aus welchen beiden Farben sich grün, lila und orange herstellen lassen.

Ich wünsche Euch viel Spaß dabei!

Eure Sabine Mentgen

Tipp vom 11. Januar 2021: Im Straßenverkehr üben

rad_und_fussweg

Ich finde, es ist für Euch Kinder eine einmalige Gelegenheit, zusammen mit euren Eltern Fahrradfahren zu üben. Auf den Straßen ist viel weniger los als sonst, sodass ihr auch gut die Radfahrstrecke der Radfahrprüfung üben könnt. Aber denkt daran: Immer den Helm aufsetzen!

Und für die kleineren Kinder gilt: Übt doch einmal die Strecke für die Fußgängerprüfung und die Strecke von zuhause zur Schule!

Dann seid Ihr bald alle perfekte Verkehrsteilnehmer!

Eure Sabine Mentgen

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑