brotZeit

Im Rahmen des Projekts „brotZeit“ haben alle Schülerinnen und Schüler der Wunderschule seit 2016 jeden Morgen die Möglichkeit, in der Schule zu frühstücken. Von 7.30 Uhr bis 8.15 Uhr können die Kinder im kleinen Ganztag auf dem hinteren Schulhof ein ausgewogenes Frühstück bekommen.

Die „brotZeit“ ist ein Projekt der Uschi Glas Stiftung, die an vielen Schulen in Deutschland das Frühstück finanziert. Ziel des Projektes ist: Brot geben und Zeit geben. Jedes Kind kann ein gesundes Frühstück bekommen, bevor es in den Unterricht geht. Die Kinder starten so motiviert in den Tag und ihnen wird ein besseres Lernen ermöglicht.

Die Lebensmittel werden von der Firma Lidl angeliefert. Jeden Morgen wird das Frühstück von ehrenamtlich arbeitenden Seniorinnen aus dem Stadtteil zubereitet und den Kindern in Buffetform angeboten.

Im Juni 2016 besuchte Uschi Glas die brotZeit an der Wunderschule.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑