Kinderparlament

Das Kinderparlament: Herz und Ideengeber unserer Schule

kinderparlament_1920Kinderparlament im Schuljahr 2019/2020

Jede Klasse vom zweiten bis vierten Schuljahr wählt zwei Delegierte für das Kinderparlament, die sich einmal wöchentlich mit der Schulleiterin und der Schulsozialarbeiterin treffen und austauschen. Dabei begegnen sich Schulleitung und Schüler auf einer Ebene.

Den Kindern wird gezielt die Möglichkeit geboten, Probleme anzusprechen und eigene Vorstellungen zu äußern. Gemeinsam wird dann geplant, wie man die Wünsche realisieren und die Probleme lösen kann.

Die Schülersprecher der Wunderschule

schuelersprecher_1920Schülersprecher im Schuljahr 2019/2020: Abishanth und Aylin

Das Kinderparlament wählt auch die zwei Schülersprecher der Wunderschule. Zuerst besprechen die Kinder, was ein Schülersprecher ist und welche Aufgaben er oder sie hat. Dann präsentieren die Kandidaten ihre Wahlkampfreden. Danach wählt das Kinderparlament in einer geheimen Wahl die zwei Schülersprecher.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑