Die blaue Stunde

Die Blauen Stunden gehören fest zum Stundenplan an der Wunderschule. Hier werden die Kinder direkt von Künstlern und Künstlerinnen mit den Kunstrichtungen bildende Kunst, Theater, Tanz und Musik unterrichtet. Die momentan an der Wunderschule arbeitenden Künstler finden Sie hier.

Es entstehen zahlreiche gemeinsame kleine oder auch größere Inszenierungen, Aktionen, Walking-Acts oder Ausstellungen.

Gemeinsam werden Ideen entwickelt und gemeinsam umgesetzt. Wichtig hierbei ist: der gemeinschaftliche Gesamtprozess, das gemeinsame Tun und das Entstehen von Beziehung und Verbindlichkeit. Dabei lernen die Kinder: Werke anderer mit Respekt zu betrachten und Andersartigkeit schätzen.

Die Kinder arbeiten in den Blauen Stunden mit vollem Engagement und Motivation. Dabei lernen sie wichtige Schlüsselkompetenzen.

Alle Arbeitsergebnisse können nicht nur bei der Schulversammlung, sondern auch auf Stellwänden, im Schulgebäude und im besonderen in der Öffentlichkeit präsentiert und ausgestellt werden. Eine kleine Auswahl der Arbeitsergebnisse finden Sie auch hier:

Projekt Talentschmiede

 

Theateraufführung: „Engel gesucht“

 

Theateraufführung: „Die Schneeköngin 2.0“

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑