Schmetterlinge in der Wunderschule

In den zwei Inselräumen der Schule werden nach den Osterferien Schmetterlinge einziehen. Wie ihr euch schon denken könnt, werden sie aber nicht sofort als Schmetterlinge bei uns wohnen, sondern erst einmal als kleine Raupen zu uns kommen.

Wir müssen sie dann gemeinsam mit Blättern füttern, bis sich die Raupen dick und rund gefuttert haben. Dann werden wir beobachten können, wie sich die Raupen zu kleinen Kokons einspinnen und sich zwei Wochen in einer dicken Schale verpuppen. In dieser Zeit werden aus den kleinen Raupen Schmetterlinge.

Wir werden beobachten können, wie die Schmetterlinge ganz plötzlich aus den braunen Kokons schlüpfen und als wunderbare Schmetterlinge in einem großen und hellen Käfig umherfliegen.

Wir stärken sie dann noch mit einigen Orangen und Äpfeln, bis wir sie nach etwa drei bis vier Tagen mit einigen Kindern am Bonmannplatz freilassen.

Wir freuen uns schon!

Kommentare sind geschlossen.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑