Vorlesen für die zukünftigen Erstklässler

Am Montag, den 2. Juli 2019, trafen sich Kinder aus der Kindertageseinrichtung Lirich und Erstklässler der Wunderschule zum gemeinsamen Lesen.

Die Noch-Kindergartenkinder sind nach den Sommerferien selber Erstklässler an der Wunderschule und konnten so ihre Schule schon mal ein bisschen kennen lernen. Kinder aus den jetzigen ersten Klassen zeigten den Bald-Erstklässlern die Bibliothek und lasen ihnen aus selbst ausgewählten Büchern vor. Die zukünftigen Erstklässler lauschten gespannt den Geschichten und waren begeistert, wie gut man nach einem Schuljahr schon lesen kann. Manch einer wollte gar nicht aufhören vorzulesen oder zuzuhören.

Am Ende zeigten die Erstklässler den Besuchern noch die Spielmöglichkeiten auf dem Schulhof. Sowohl die Schulkinder als auch die Vorschulkinder hatten viel Spaß bei dem Treffen und freuen sich schon auf ein Wiedersehen nach den Sommerferien.

Kommentare sind geschlossen.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑