Weihnachtsgottesdienst an der Wunderschule

Die Wunderschüler feierten am Donnerstag, den 19. Dezember 2019, einen ökumenischen Weihnachtsgottesdienst. Die Klassen 1 und 2 besuchten die Katharinenkirche, die Klassen 3 und 4 die Pauluskirche.

Im Gottesdienst wurde die Weihnachtsgeschichte nicht nur mithilfe der aufgebauten Krippe erzählt, sondern von einigen Kindern auch vorgespielt. Das hatten sie im Religionsunterricht fleißig geübt. Im Anschluss daran lasen einige Kinder Fürbitten vor und entzündeten für jede Fürbitte eine Kerze. Auch dies hatten sich die Kinder gemeinsam im Unterricht überlegt.

Kommentare sind geschlossen.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑