Besuch im Sealife Oberhausen

Die Klasse 4b hat im November 2016 das Sealife in Oberhausen anlässlich des Oberhausener Lesetags besucht.

Wir wurden von einem Mann herumgeführt, der uns alles erzählt hat. Der Mann hieß Willi. Man konnte sehr viele und schöne Tiere sehen. Zum Beispiel gab es da Schildkröten, bunte Fische, Haie, Seepferdchen und ganz viele andere Tiere.
Am Anfang konnten wir uns coole Taucherbrillen aus Pappe aufsetzen. Nach der Führung hat uns Apostolos Tsalastras was vorgelesen. Das Buch wurde von Jules Verne geschrieben und hieß „20000 Meilen unter dem Meer“. Das Buch wurde 1874 geschrieben.
Elina, Klasse 4b

Ich fand am besten die Schildkröten und die Seepferdchen, aber auch die Quallen und Haie. Man hat uns erklärt, dass Meerestiere Plastiktüten für Quallen halten und fressen und davon sterben. Von den ganzen Erklärungen hat man mehr über die Tiere erfahren Man hat sich gefühlt, als würde man mit ihnen schwimmen.
Leah, Klasse 4b

Kommentare sind geschlossen.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑