Die Mobile Farm besucht die Wunderwelt

Bei schönstem Wetter, war am Freitag, den 11. Mai 2018, die mobile Tierfarm von Gabriele Weyerhorst aus Essen zu Besuch im Ganztag.

Nach einer kurzen Unterweisung in dem ‚richtigen Umgang‘ mit Tieren, durften die Kinder auch schon Hugo ‚das Frettchen‘ begrüßen. Nach erfolgreich absolviertem Hinder­nis­par­cours, durften die Kinder Hugo streicheln und feststellen, dass er sehr neugierig war.

Lena aus der 1. Klasse empfand die beiden Ponys Mobi und Poldi als großes Highlight des Tages. Nach erfolgter Kutschfahrt auf dem Außengelände des Ganztages durften die Kinder Möhren an Mobi und Poldi verfüttern. Maya und Maya hatten großen Spaß daran, auf den Ponys zu reiten und sie zu füttern. Die Wüstenrennmäuse fand Ali aus der 1. Klasse ganz toll, „weil die so klein und schnell sind“. Den Zwillingen Umut und Utku haben am besten die Kaninchen und der Mäuseirrgarten gefallen.

Alles in allem war der Tag mit den Tieren ein voller Erfolg! Unser Dank geht vor allem an Frau Weyerhorst und an ihre Tieren!

Kommentare sind geschlossen.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑