Neues aus der Wunderwelt: Auftritt der Theater-AG

In den letzten Wochen wurde in der Theater-AG von Frau Stramka fleißig auswendig gelernt, geübt und sogar eigene Improvisationsstücke geschrieben.

Und am Dienstag, den 28. Mai 2019, war es dann soweit: die auswendig gelernten Sketche und die selbst verfassten Improvisationsstücke wurden auf der Bühne in der Aula aufgeführt. Um 14 Uhr kamen mehr als 50 Besucher zu der Vorführung: nicht nur Mitschülerinnen und Mitschülern wollten dabei sein, sondern auch Eltern, Mitarbeiter des Ganztages und Lehrer.

Die auswendig gelernten Sketche, wie zum Beispiel „Der Elternsprechtag“ und „Kinder lügen nicht“, kamen beim Publikum genauso gut an, wie die selbst verfassten Improvisationsstücke „Der verrückte Tag“, „Der Wahrsager“, „Die Neue“ und „Die Tanz-AG“.

Alle Besucher waren begeistert und viele Kinder fragten nach der Aufführung, wann die Theater-AG denn wieder auftritt.

Kommentare sind geschlossen.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑