Neues aus der Wunderwelt: Die Experimente-AG erstellt einen Stadtplan

In den letzten zwei Wochen fand die Experimente-AG nicht im Klassenraum statt, sondern draußen auf der Straße. Dieses Mal wurde nicht experimentiert, sondern die Umgebung der Wunderschule erkundet. Die Aufgabe für die Kinder war: Fülle den Plan mit Straßennamen und den Namen von Gebäuden in der Nähe.

Dabei entdeckten die Kinder nicht nur, dass man die Namen von Straßen auf den Straßenschildern findet, sondern auch, wie man einen Stadtplan liest.

Am Ende stellten die Kinder fest: Wir haben keinen Stadtplan erstellt, sondern einen Stadtteilplan vom Stadtteil Lirich.

Kommentare sind geschlossen.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑