Gesundheitsförderung mit Klasse2000

Am Donnerstag, den 13. Februar 2020, erlebten die Zweitklässler der Wunderschule eine besondere Sachunterrichtsstunde. Sie bekamen Besuch von Frau Kalemba, der Gesundheitsförderin des Sachunterrichtsprojektes Klasse 2000.

Bei dem heutigen Besuch ging es vor allem um das Thema Bewegung und Entspannung. Die Kinder überlegten welche Aktivitäten sie anstrengen und in welchen Situationen sie entspannen können. Beides wurde an eine Wohlfühlwaage gehängt. Gemeinsam besprachen die Kinder, dass Anstrengung und Bewegung gleich wichtig sind. Ebenso lernten sie, dass zu viel Anstrengung genauso wenig guttut, wie zu viel Entspannung. Nachdem die Kinder ein anstrengendes Buchexperiment durchgeführt hatten, konnten sie dann zum Ende der Stunde noch eine Entspannungsübung genießen.

Klasse 2000 ist ein Projekt, bei dem die Kinder viel zum Thema Gesundheit, sowohl Förderung als auch Prävention, lernen. Die meisten Unterrichtsstunden des Projektes werden durch die Klassenlehrerinnen und -lehrer durchgeführt. Doch einige Stunden, so wie an diesem Donnerstag, werden von Frau Kalemba übernommen. Ein ganz herzliches Dankeschön dafür!

Kommentare sind geschlossen.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑