Letzter Schultag: “Schöne Ferien und Auf Wiedersehen!”

Liebes Wunderschulteam,

heute mussten wir Abschied nehmen. 😓 Unsere Wege haben sich getrennt. đŸ˜„ Alle Kinder waren ganz traurig und fast alle haben geweint. Ich auch. 🙈 Es ist echt ĂŒberhaupt nicht schön, sich trennen zu mĂŒssen und die Klasse und alle andere so traurig und weinend zu sehen. Unsere Wunderschulzeit war echt sehr schön und spaßig.😊

Wir haben heute zusammen noch Mal ganz viel Spaß beim Verabschieden gehabt, auch wenn es am Ende sehr traurig war. Die 4. Klassen, die Eltern und die Lehrer haben sich in der Aula versammelt. Herr Giedinghagen hat eine Rede gehalten. Danach hat die 4b ein bisschen Musik zu einem Lied gemacht und wir haben dazu laut mit geklatscht. Dann sind wir als Wunderchor aufgetreten und haben das Lied “Millionen TrĂ€ume” gesungen. Wir sind auf der BĂŒhne geblieben. Frau Marin ist zu uns hoch auf die BĂŒhne gekommen und wir haben den Flashmob getanzt und haben dabei auch die anderen Kinder zum Tanzen gebracht. Die 1., 2. und 3. Klassen standen auf dem Schulhof zum Spalier, und wer durch das Spalier gelaufen war, war weg.😔

Ich wollte mich auch noch einmal von Euch verabschieden und Euch erzĂ€hlen, was wir so alles gemacht haben. Dankeschön fĂŒr die schöne tolle Zeit in der Wunderschule. Ich bin so froh, dass ich auch ein Wunderkind sein durfte und alles miterleben durfte. Die Zeit war echt total schön.

Aber alles Schöne hat auch leider ein Ende. Vielen Herzlichen Dank nochmal fĂŒr Alles! đŸ€—
Ich komme euch besuchen, wenn ich frei habe! đŸ€—

Bis zum nĂ€chsten Mal. Schöne Ferien und Auf Wiedersehen! đŸ€—
Euer Wunderkind Tanem

Kommentare sind geschlossen.

Powered by WordPress.com. von Anders Noren.

Nach oben ↑